Als   Betroffener   benötigst du Hilfe im Umgang mit der Krankheit. Der Besuch der Selbsthilfegruppe unterstützt dich bei der Bewältigung der Belastung und dem besseren Verstehen der Suchtkrankheit.
Dazu tauschen wir Erfahrungen und Meinungen offen und vertrauensvoll aus. Diese offenen Gespräche sind eine wichtige Vorraussetzung bei der Bewältigung der Suchtkrankheit.

Sie geben dir Kraft um das Ziel "zufrieden und suchtmittelfrei im Heute zu Leben" zu erreichen.

Jeder ist dazu herzlich willkommen, der mit uns dieses Ziel verwirklichen will. Du kannst nur zuhören oder einen Beitrag zum Gruppenabend leisten. Alles was gesprochen wird behandeln wir vertraulich.